KARLA – KAsseleR LAstenrad

Bisher haben Lastenräder im Kasseler Stadtbild noch eher einen Exotenstatus und sind nur selten im Alltagseinsatz sichtbar. Nicht jeder kann und will sich ein eigenes Lastenrad kaufen, aber ausprobieren würde es doch jeder gerne einmal, oder? Seit einigen Jahren verbreitet sich das Konzept der Freien Lastenräder im gesamten deutschsprachigen Raum und Europa. Ziel der kostenfrei ausleihbaren, lokal verwurzelten, gemeinschaftlich geteilten und für alle zugänglichen Lastenräder ist eine klimafreundliche und zukunftsfähige Nahmobilität in Quartieren erfahrbar zu machen und Menschen für Lastenräder im Alltagsgebrauch zu begeistern sowie eine neue alternative Mobilitätskultur zu fördern.

In dem Kooperationsprojekt „KARLA – KAsseleR LAstenrad” von UmweltHaus-Kassel e.V. und Villa Locomuna ist nun das erste freie Lastenrad für Kassel angeschafft worden. Hier erfährst du mehr …

Ansprechpersonen für das Projekt sind Wiebke Höfker und Ralf Meier-Böke.

Bei Fragen zum Projekt schreibt gerne an info@karla-lastenrad.de.

Seid gespannt und unterstützt KARLA – KAsseleR LAstenrad !