DIE IDEE

KARLA – KAsseleR LAstenrad ist Teil der Bewegung der freien Lastenräder und …

  • ermöglicht die kostenfreie Ausleihe von Lastenrädern für alle.
  • steht für die Idee der Gemeingüter: gemeinsame Nutzung statt individueller Konsum.
  • plädiert für ein Umdenken in der urbanen Mobilität und steht für Ressourcenschonung und Verkehrsberuhigung.
  • fördert über das Stationskonzept nachbarschaftliches Miteinander: die Entleihe und Rückgabe erfolgt nicht anonym, sondern wechselt zwischen Cafés, Privatpersonen und sozialen Einrichtungen.
  • ist zum Ausprobieren da und Multiplikator für die Nutzung von Lastenfahrrädern in Städten.

Freie Lastenräder gibt es heute über 100 Städten im deutschsprachigen Raum und Europa. Ziel der Initiativen ist es mit kostenfrei ausleihbaren, lokal verwurzelten, gemeinschaftlich geteilten und für alle zugänglichen Lastenräder eine klimafreundliche und zukunftsfähige Nahmobilität in Quartieren erfahrbar zu machen und Menschen für Lastenräder im Alltagsgebrauch zu begeistern sowie eine neue alternative Mobilitätskultur zu fördern.

Forum_Freie_Lastenräder_Logo_quer

Einmal im Jahr treffen sich freie Lastenrad Initiativen beim Forum Freie Lastenräder. Weitere detailierte Informationen zum Konzept der freien Lastenräder und eine Übersicht aller Initiativen im deutschsprachigen Raum gibt es auf dein-lastenrad.de. Folgende Auszeichnungen erhielt das Forum Freie Lastenräder:

Deutscher Fahrradpreis (2019)
Deutscher Mobilitätspreis (2018)
Deutscher Lokaler Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN (2017)